Preise & Auszeichnungen

2000

  • Europasiegel für innovative Sprachenprojekte

2001

  • Jugendförderungspreis der Grünen Bezirksgruppe Gmünd
  • Präsentation von TOGETHER an der Pädagogischen Hochschule Freiburg i.B. beim internationalen Symposium für Deutschdidaktik „Grenzen überschreiten“
  • Bildungsministerium Prag: bestes grenzüberschreitendes Jugendprojekt

2002

  • Meilenstein – Dr. Erwin Pröll Zukunftspreis
  • Erster Platz im NÖ Wettbewerb für Schulpartnerschaften und Jugendinitiativen „partnerschaften – partner schaffen – projekte und ideen zu einer gemeinsamen zukunft“ für die Performance „partner“
  • Jugendförderungspreis der Grünen Bezirksgruppe Gmünd

2003

  • 2. Platz bei „Idee Plus“ der Dorferneuerung NÖ für „American Graffiti“

IM NETZWERK:

  • EUREGIO-Innovationspreis für Frauenberatung Zwettl: Konzept und Durchführung von  „Frauen im Grenzgebiet“, Initiative A-CZ Frauen gegründet von TOGETHER und Marta Pejchalová & „Rosa Mayreder-Preis 2002
  • EUREGIO-Innovationspreis für GIZ-Thayaland „Jugendarbeitsmarkt im Grenzgebiet“, TOGETHER-Beteiligung an der Umfrage und der künstlerischen Gestaltung der Präsentation in Frühwärts /A und Tábor /CZ

2004

  • Kulturpreis des Landes NÖ: Anerkennungspreis in der Kategorie Kulturinitiativen
  • Sonderpreis im NÖ Wettbewerb für Schulpartnerschaften und Jugendinitiativen „Europa 25“ – Einheit in der Vielfalt“ für „Thayagraffiti“
  • Gewinner bei der Ideenbörse der Dorferneuerung NÖ „Ausstellungsreigen“

2005

  • 2. Platz Würdigungspreis für grenzüberschreitende Kulturarbeit des BMUKK
  • 1.- 6.8.: idt-2005 „Begegnungssprache Deutsch“ in Graz ( 13. Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer), Präsentation von TOGETHER in der Sektion „Sprachbegegnungen im Grenzgebiet“

2006

  • EUREGIO – Innovationspreis, innovativstes Projekt aus allen Kategorien

2007

  • Preisträger der Ideenbörse der Dorferneuerung NÖ mit dem Projekt „Jö schau ! – Jugendliche sichtbar machen“
  • Preisträger der Ideenbörse der Dorferneuerung NÖ mit dem Projekt „grenzgenial“
  • (Sonja Eder – nicht ausgeführt / TOGETHER- Mitarbeit beim Konzept)
  • Preisträger des Wettbewerbs „Demokratiewerkstatt NÖ“ mit dem Projekt „Wanderbühne / kočovné divadlo“
  • Preisträger des Wettbewerbs „Demokratiewerkstatt NÖ“ mit dem Projekt „impro.com“
  • Nominierung von Magª. Elisabeth Springer für den Liese-Prokop-Frauenpreis 2007 durch das Regionalmanagement Waldviertel
    Verein des Monats im Kurier NÖ
  • Anerkennungspreis des BMUKK für vorbildliche kulturelle Arbeit mit Jugendlichen

IM NETZWERK:

  • Andrea Klotz: Preisträgerin der Ideenbörse der Dorferneuerung NÖ mit dem Projekt „Potschntheater“
  • Freezy Trap gewinnt zum zweiten Mal den Poetry Slam im Kunsthaus Horn
  • Teodor Buzu: Kunstpreis 2007 des Magazins „Literatura si Arta“, Republik Moldau

2008

  • Gesamtsieger im Jugendwettbewerb der Demokratiewerkstatt NÖ „jugend /macht/zukunft – antiaging für unsere gesellschaft“ mit dem Projekt „Aktion Gartenzwerg

2009

  • Anerkennungspreis im Jugendwettbewerb der Demokratiewerkstatt NÖ
  • „Österreich – Tschechien – Visionen 2020“
  • Einladung durch das Bundesministerium für Europäische und Internationale Angelegenheiten zur Teilnahme an der Ausstellung „Aus Nachbarn werden Freunde – Jugendkontakte in Mitteleuropa nach 1989“
  • April bis September 2009 im Österreichischen Museum für Volkskunde, Wien

2010

  • Präsentation der TOGETHER – Vereinsarbeit beim 12. Kongress der Internationalen Vereinigung für Germanisten an der Universität Warschau
  • Sektion 31: „Deutschlernen an der Grenze. Wider den Einheitsunterricht !“, Schwerpunkt „Grenznahe Kooperationen außerhalb von Schulen“.

2011

  • Nominierung für den Euregio – Innovationspreis 2011, Sonderkategorie für beispielhafte grenzüberschreitende Zusammenarbeit
  • Preis der Stadt Tábor für Elisabeth Springer
  • für die Förderung der Zusammenarbeit zwischen dem Waldviertler Grenzland und der Stadt Tábor

IM NETZWERK :

  • edi nulz haben filme“ für TOGETHER von Christian Pfabigan:  Gewinner beim Publikumsvoting von kino 5  (plattform unabhängiger filmemacher ) im Dezember 2011 im Schikaneder Kino, Wien
  • 3. Platz im „Hintaus-Wettbewerb 2011“
  • Von „NÖ gestalten“ für Zeitgenössisches aus der Jugendkultur / Graffitiprojekte im“ Hintaus“  mit A/CZ Jugendlichen und Künstlern
  • Einzug in die Shortlist der 40 besten Projekte (von 332 in 4 Kategorien) beim Bank-Austria-Kunstpreis 2011

2012

  • 1.Platz  im Projektwettbewerb des Jugendreferats der NÖ Landesregierung „machwasdraus – mitentscheiden und mitverantworten“
  • für die Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde České Velenice beim transantionalen Betrieb des alten Kinos in České Velenice

2013

  • Preisträger bei der Aktion „Auf gesunde Nachbarschaft“ mit dem Projekt „Sprachenstammtische – einfach reden „ in Heidenreichstein und České Velenice

2016

Urkunde

2016 nominiert zum „Ort des Respekts“

2019

Österreichisch-tschechische Ehrung für vorbildliche grenzüberschreitende Zusammenarbeit beim Festakt „30 Jahre offene Grenze“ in Gmünd