VIA LUCIS 2017

VIA LUCIS – “Der Weg des Lichts” – betont die grundlegende Bedeutung von Licht für unser Leben. In zahlreichen Kulturen waren Licht und Sonne leitend für die Gestaltung von Schöpfungsmythen, von Gottesverkörperungen und für die Ausbildung und Pflege verschiedenster Kulte.

Licht ist seit Jahrtausenden Objekt der wissenschaftlichen Forschung. Licht ist, wie Feuer, eines der bedeutendsten Phänomene für alle Kulturen. Unsere Sprache und unsere Bildwelt und damit unser Denken in Metaphern und Symbolen sind von Bildern des Lichts beherrscht. Tiefe, Dramatik und Präsenz eines Kunstwerks werden geschaffen durch das Licht. Der Weg zu diesen Bildern entsteht durch die Fähigkeit, unserer eigenen Gefühlswelt Ausdruck zu verleihen und die Kraft durch das gesetzte Licht zu steigern.
Eine Gruppe von internationalen Künstlerinnen und Künstlern verfolgte den Weg des Lichts in Sallingstadt, einem historischen Ort mit lebendiger Gegenwart.