Gerald Endstrasser / piano – Peter Reutterer / text

Kapelle Reingers, Gerald Endstrasser / piano – Peter Reutterer / text

Der bis zum achten Lebensjahr in Reingers lebende Autor Peter Reutterer wird aus seinen bislang 13 Büchern zunächst sich auf das Waldviertel beziehen. Das 1997 erschienene „Forsthaus“ erzählt u.a. vom Leben in Reingers in den 60iger Jahren. Neben Waldviertel-Texten werden auch „Gedichte mit Geschichten“ vorgetragen, die -zumeist satirisch- pointiert gesellschaftliche Entwicklungen und Beziehungsthemen zur Sprache bringen.

Peter Reutterer, geb. 1956 in Waidhofen a.d. Thaya, studierte Literatur, Psychologie und Philosophie sowie Latein; publiziert seit 1997 Belletristik aller Art, wurde unter anderem mit dem Landesstipendium Salzburg ausgezeichnet, zuletzt erschienen: „Worldwide und auf der anderen Seite“ (arovell), „Am Thayastrom“ (Bibliothek der Provinz).

Der Abend wird musikalisch durch den bereits in Reingers bestens bekannten Jazzer Gerald Endstrasser bereichert, der sich auf die Texte mit sensiblem Klavierspiel einlässt. So entstehen Passagen zu Zweit, alleine und Texte umspielend. Ein Dialog in Wort und Ton.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.